headfoto3

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

                                           Die Burg Penzlin

Die Burg Penzlin lockt jedes Jahr tausende Besucher in ihre jahrhundertealten Mauern.

Besonders beeindruckt zeigen sich die Gäste vom Rittersaal mit seinem gotischen Kreuzgewölbe und der Schwarzküche mit einem 12 m hohen Rauchfang.

 Das Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgungen in Mecklenburg

Mecklenburg verzeichnete mit fast 4.000 Fällen eine überdurchschnittlich hohe Zahl an Hexenprozessen. Das Museum in der Burg Penzlin mit Folterkeller, Hexenverlies und einer Dauerausstellung widmet sich dem historischen Phänomen der Alltagsmagie sowie der Hexerei und deren rechtlicher Verfolgung in Mecklenburg in der Frühen Neuzeit. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der kulturgeschichtlichen Bedeutung des Themas in seinem politischen, literarischen und kunstgeschichtlichen Nachleben.

Wir sind bis Ende Oktober täglich von 10:00 – 17:00 Uhr für Sie da.

(Letzter Einlass: 16:00 Uhr)


Wir bitten Sie um Verständnis, wenn es durch erhöhtes Besucheraufkommen zu einigen Wartezeiten kommen kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Foto I.Kittner